Nordzucker Logo
print

23. Mai 2019

Bilanz 2018/19: Deutlicher Verlust prägt das Geschäftsjahr

Strategischer Fokus auf Zucker – Nordzucker vor Einstieg in das Rohrzuckergeschäft

  • Operativer Verlust von 58,1 Mio. Euro
  • Umsatz um 18 Prozent auf 1.354 Mio. Euro gefallen
  • Eigenkapitalquote mit 66 Prozent auf Vorjahresniveau

Nordzucker hat das Geschäftsjahr 2018/19 mit einem deutlichen Umsatzrückgang und einem operativen Verlust abgeschlossen. Dies ist die Folge extremer Marktentwicklungen im ersten kompletten Geschäftsjahr ohne feste Quoten und Mindestpreise. Um das Unternehmen für die Zukunft profitabel aufzustellen, fokussiert sich Nordzucker auf Zucker aus Rübe und Rohr. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen ebenfalls mit einem Verlust.

Lesen Sie mehr in unserem aktuellen Geschäftsbericht.

Download Geschäftsbericht 2018/19

News-Überblick
 

Ihr Ansprechpartner

Christian Kionka

Christian Kionka

Head of Communications & Public Affairs
Nordzucker Group

Ihr Ansprechpartner

Sven Weber

Sven Weber

Head of Communications Nordzucker Group

Unternehmenspräsentation

Zahlen, Daten und viele weitere wissenswerte Informationen »

 
www.bit-dienstleistungen.de