Nordzucker Logo
print

Zucker Spezialitäten

Zucker-Spezialitäten

Zucker-Spezialitäten

Neben den Standard-Zuckerprodukten (Raffinade, Weißzucker und Flüssigzucker) bietet Nordzucker ein breites Sortiment an Zucker-Spezialitäten. Alle Zucker-Spezialitäten (zum Beispiel Puderzucker, Teezucker oder Hagelzucker) zeichnen sich durch einen besonderen Herstellungsprozess aus.

Puderzucker

Puderzucker

Nordzucker bietet für industrielle Zwecke zwei verschiedene Qualitäten an:


1. Puderzucker, bestehend aus reiner Raffinade, die fein gemahlen ist. Dabei wird ein spezielles Konditionierungsverfahren angewendet, das die Verklumpungsgefahr stark minimiert.

2. Puderzucker aus Raffinade mit Stärke als Antiklumpungsmittel. Da es sich hierbei nur um Kartoffelstärke handelt, enthält dieser Puderzucker keine Zutaten, die als allergen zu kennzeichnen sind.

Eigenschaften und Vorteile:

  • Die zerklüfteten kleinen Puderzuckerkristalle bieten eine sehr große Oberfläche und gewährleisten beste Löslichkeit.

  • Puderzucker eignet sich daneben hervorragend zum Dekorieren von Backwaren (beispielsweise Stollen, Plätzchen oder Rührkuchen).


Instantzucker

Instantzucker

Instantzucker wird in einem speziellen Sprühtrocknungsprozess hergestellt. Er zeichnet sich durch seine extrem poröse Struktur aus, die ihm besondere Eigenschaften verleiht.

Eigenschaften und Vorteile:

  • Instantzucker ist komprimierbar.

  • Instantzucker löst sich besonders schnell in kalter Flüssigkeit.

  • Instantzucker ist ideal als Trägerstoff in Pulvermischungen (z. B. mit Aromen oder Kakaopulver).

Hagelzucker

Hagelzucker

Hagelzucker wird aus Zucker der EG-Kategorie I (Raffinade) hergestellt. Die Raffinade wird angefeuchtet, gepresst und getrocknet. Durch Brechen der Agglomerate erhält diese Zucker-Spezialität ihre charakteristische Form.

Eigenschaften und Vorteile:

Neben dem Puderzucker ist Hagelzucker eine weitere Sorte zum Dekorieren von Backwaren.

Brauner Zucker

Brauner Zucker

Brauner Zucker wird durch ein spezielles Kristallisationsverfahren gewonnen. Die Einlagerung von zugesetztem Karamellsirup in der letzten Kristallisationsphase verleiht dem braunen Zucker die besondere Farbe und den unverwechselbaren Geschmack.



Eigenschaften und Vorteile:

Er eignet sich sehr gut zur Verwendung in Backwaren.

Soft Sugar

Soft Sugar

Soft Sugar wird aus weißem Zucker und Rohrzuckersirup hergestellt. Er zeichnet sich durch seine milde Süße, sein ausgeprägtes Aroma (Karamell/Lakritze), seine sehr intensive Farbe und eine hohe Feuchtigkeit aus.

Eigenschaften und Vorteile:

Er bietet diverse Anwendungsmöglichkeiten (beispielsweise für Feinkostprodukte).

Kandiszucker

Kandiszucker

Kandiszucker besteht aus Kristallen in einer Größe zwischen 3 und 30 mm. Sie entstehen durch ein spezielles Kristallisierungsverfahren: Aus hochreiner Zuckerlösung wird weißer Kandis und aus karamellisierter Zuckerlösung brauner Kandis. Frei schwebend wachsen die Kristalle in der Zuckerlösung. Während die Kristalle bei weißem Kandis gleichmäßig wachsen, formen sie sich bei braunem Kandis unregelmäßig. Die Ursache dafür sind zugesetzte Karamellstoffe, die die Kristallisatzion beeinflussen.

Kandis ist größer als Teezucker, aber kleiner als Kluntjekandis. Weitere Spezialitäten wie Krustenkandis und Krümelkandis entstehen durch die Zerkleinerung der Kandiskristalle. Sie unterscheiden sich lediglich in der Kristallgröße.

Eigenschaften und Vorteile:

Die verschiedenen Kandiszuckersorten eignen sich für alle Teevariationen, Grog, Glühwein und Punsch. Krümelkandis empfiehlt sich auch für Kaffeespezialitäten (zum Beispiel Irish Coffee) und zum Verfeinern von Desserts und Süßspeisen.

Teezucker

Teezucker

Teezucker besteht aus Kristallen in einer Größe zwischen 3 und 7 mm. Man erhält sie durch langsames Kristallisieren von reinen Zuckerlösungen. Nordzucker bietet Teezucker als weiße und braune Variante an. Der Zusatz von Karamellsirup und dessen Einlagerung in das Kristall während der letzten Kristallisationsphase verleihen unserem braunen Teezucker eine kräftige Farbe und einen besonderen Geschmack.

Eigenschaften und Vorteile:

Teezucker wird - wie der Name bereits sagt - vor allem zum Süßen von Tee verwendet, eignet sich jedoch auch für einige andere Heißgetränke.

 

Ihr Ansprechpartner

Andreas Meier

Andreas Meier

Sales Support
Nordzucker Group

Von der Rübe zum Zucker

Zuckerherstellung - Schritt für Schritt

 

 

 

 

 

 
www.bit-dienstleistungen.de