Nordzucker Logo
print

Zuckerrüben als Rohstoff

Zur Bioethanolproduktion werden die von der Zuckerfabrik aus der Rübe produzierten zuckerhaltigen Säfte Rohsaft, Dicksaft und Melasse verwendet. Diese Säfte können fermentiert und somit für die Bioethanol-Produktion ohne weitere Behandlung genutzt werden.

Während der Zuckerrübenkampagne von September bis Januar wird Rohsaft verarbeitet, außerhalb dieser Zeit kommen Dicksaft und Melasse zum Einsatz. Aus den in den Säften vorhandenen Nichtzuckerstoffen wie Pektin, Cellulose etc. wird das proteinhaltige Futtermittel Vinasse erzeugt.

 

Ihr Ansprechpartner

Boris Kuster

Bioethanol Manager
Nordzucker Group

 
www.bit-dienstleistungen.de