Nordzucker Logo
print

Vom Hof auf den Tisch – Strategie der EU-Kommission

Die EU Kommission beabsichtigt, das EU Lebensmittelsystem zu einem globalen Maßstab für Nachhaltigkeit zu machen. Die im Mai veröffentlichte Farm-to-Fork Strategie (Vom Hof auf den Tisch) soll dabei zu einem gesünderen Lebensmittelkonsum und geringeren Lebensmittelverlusten sowie besser informierten Verbraucherinnen und Verbrauchern führen.

Zielsetzungen für Lebensmittelhersteller sind u.a.

  • eine harmonisierte und verpflichtende Nährwertkennzeichnung auf der Packungsvorderseite („Front of Pack“, FOP),
  • die Förderung von Reformulierungsmaßnahmen,
  • eine Festsetzung von Höchstgehalten für bestimmte Nährstoffe in Lebensmitteln,
  • die Erstellung von Nährwertprofilen zu dem Zweck, die Bewerbung von Lebensmitteln mit hohem Fett-, Zucker- und Salzgehalt (durch nährwert- oder gesundheitsbezogene Angaben) einzuschränken.

Bei diesen Zielen steht die Reduktion einzelner Nahrungsmittel und Bestandteile wie Zucker, Fett und Salz im Vordergrund. Leider steht die Energiedichte von Lebensmitteln bzw. die Energiebilanz aus Energiezufuhr und -verbrauch, die wirkungsvollste Maßnahme, wenn es um die Vermeidung von Übergewicht geht, nicht im Fokus.

Bis 2030 zielt die „Farm-to-Fork“-Strategie zudem im Bereich der Landwirtschaft auf eine

  • Verringerung der Verwendung von chemischem Pflanzenschutz um 50 Prozent,
  • Reduzierung des Düngereinsatz um mindestens 20 Prozent,
  • Ausweitung des ökologischen Landbaus auf 25 Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Fläche.

In der Smart Beet Initiative („Rübe Fit machen“) arbeitet Nordzucker bereits in der Forschung, im Versuchswesen, mit der Beratung und bei digitalen Ansätzen an Lösungen für den Rübenanbau der Zukunft.

Der „Farm-to-Fork“ Strategie werden konkrete Initiativen zum EU Green Deal folgen, die Auswirkungen auf viele Arbeitsbereiche von Nordzucker haben.


Eine abwechslungsreich Ernährung mit ausgeglichener Energiebilanz ist die beste Grundlage

 
News-Überblick
 
 
www.bit-dienstleistungen.de