Nordzucker Logo
print

IdeenExpo

              

Die Türen zur IdeenExpo öffnen sich alle 2 Jahre in Hannover– und mit ihr sind auch immer die Auszubildenden aus den fünf deutschen Werken von Nordzucker wieder dabei. Unter wechselnden Mottos bietet das Event auf dem Messegelände Hannover genügend Raum für Mitmachaktionen, Workshops und Experimente, bei denen sich Kinder und Jugendliche ausprobieren und ihre Neugier auf die Welt der Berufe stillen können.

„Wissenschaft und Technik gehen Hand in Hand mit Erlebnis und Alltagserfahrung“, erläutert Lars Wärmer, Ausbilder im Werk Klein Wanzleben. „Das ist für uns sehr spannend.“ Und so wundert es nicht, dass sich Nordzucker unter anderem mit einer Mitmachaktion zum Bau einer Zuckerlampe, einem Gewinnspiel, dem Wasserlabyrinth und mit einer Modellzuckerfabrik den Gästen präsentiert.

Die modulare Fabrik wurde von Azubis geplant, konstruiert und in den Nordzucker-eigenen Lehrwerkstätten gefertigt. „Wir freuen uns jedes Mal auf die IdeenExpo. Wie schon in den vergangenen Jahren haben wir dieses Event zu unserem Projekt gemacht. Alle Standorte vernetzen sich und entwickeln gemeinsam mit viel Spaß tolle Mitmachaktionen“, erläutert Lars Wärmer, Ausbilder im Werk Klein Wanzleben. „Die Messe bietet uns die Möglichkeit, unser vielseitiges Arbeitsfeld und unsere Ausbildungsberufe mit Leben zu füllen.“

Die Nordzucker erhält zudem als einziger Arbeitgeber die Möglichkeit, ihr Projekt „Berufe-Karussell“ interessierten Lehrerinnen und Lehrern vorzustellen. Das „Berufe-Karussell“ ist ein komprimiertes Schulpraktikum, bei dem Schüler mit einem Arbeitsauftrag drei Unternehmen durchlaufen und vier Berufsbilder kennenlernen. Ebenso wird dieses Projekt in Workshops als ausgewähltes Beispiel der Bundesarbeitsgemeinschaft Schule Wirtschaft präsentiert.

 

Ihr Ansprechpartner

Peter Friedrich

Peter Friedrich

Head of Human Resources
Germany

Top-Karrierechancen bei Nordzucker

''Auszeichnung Nordzucker''

Focus Money zeichnet Nordzucker aus

Mehr Infos »

 
www.bit-dienstleistungen.de